Willkommen bei Zenkido®

 

Es freut mich, dass Sie sich für Zenkido® interessieren, einen ganzheitlichen, pädagogischen Ansatz, der Kampfkunstinhalte nutzt, um Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

 

Was ist Zenkido®?

Zenkido® verbindet meine Leidenschaft als Kampfkünstler mit meiner langjährigen pädagogischen Erfahrung. 2009 startete die Reise, pädagogische und kampfkunstspezifische Methoden miteinander zu fusionieren.

 

Im Zentrum von Zenkido® stehen:

  • Angst- und Aggressionsbewältigung
  • Emotionskanalisierung
  • Bewältigungsstrategien für Konflikte

Während viele andere Ansätze den sportlichen Wettkampf betonen, fokussiert Zenkido® auf den persönlichkeitsbildenden Aspekt der Kampfkünste. Hier nutzen wir den Körper als Werkzeug, um Geist und Psyche zu stärken – abseits von Wettkampfgedanken.

 

Unsere Entwicklung

Von einem bunten Mix ausgewählter Kampfkunstinhalte hat sich Zenkido® zu einem eigenständigen System entwickelt, welches pädagogische und kampfkunsttypische Techniken standardisiert und miteinander verknüpft.

 

Fortbildung & Angebote

Mein Weg wurde durch Zusatzausbildungen in Deeskalationstraining, Traumapädagogik, Systemische Beratung und vielen anderen Bereichen der Sozialen Arbeit geprägt. Basierend auf Zenkido® biete ich auch ein Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte an sowie Workshops und Seminare für Jugendliche und/oder Erwachsene, darunter z.B. Selbstverteidigung, Entspannung und Stressabbau.

Dienstleistungsangebot:

 

 

Hilfen zur Erziehung

Schwerpunkt:

 

Erziehungsbeistand-schaft, Sozialpädagogische Familienhilfe

 

Zugangswege über das zuständige Jugendamt

 

Die körperzentrierten Aspekte von Zenkido® fungieren in diesen Hilfen als zentrales Element.

Workshops

 

Schwerpunkt:

 

Querschnitt aus den Bereichen Kampfkunst, Selbstverteidigung, Körperwahrnehmung, Gruppenkooperation

 

Gruppenangebote für Schulen, Nachmittagsbetreuung, andere Institutionen, Privatpersonen

Seminare

 

Schwerpunkt:

 

Erwachsenenkurse / Tagesveranstaltungen am Wochenende

 

Gruppenangebot für Privatpersonen ohne spezifische Kampfkunsterfahrung

 

Theoretische Inhalte wie auch praktische Anwendung

 

Weiterbildungen

 

Schwerpunkt:

 

Eskalationsmechanismen und Deeskalation

 

Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte als Tagesveranstaltung oder  Mehrfachmodule - individuelle Zielgruppenausrichtung

 

 

 

Kampfkunst trifft Pädagogik: Zenkido®

Viele denken, dass Kampfkunst und Pädagogik im Widerspruch stehen. Doch das ist nicht der Fall. In traditionellen asiatischen Kampfkünsten hat die charakterliche und geistige Reifung immer Hand in Hand mit dem körperlichen Training gearbeitet.

 

Die Essenz von Zenkido®:

Zenkido® hebt diesen erzieherischen Aspekt der Kampfkunst hervor und passt ihn an unsere Kultur und pädagogischen Bedingungen an. Es geht nicht nur um die körperliche Ausbildung. Ängste, Wünsche und Emotionen sind fest in unserem Trainingskonzept verankert.

 

Mehr als nur Technik:

Neben dem Erlernen von Kampftechniken legt Zenkido® großen Wert auf Gewaltprävention und Deeskalation. Das Ziel? Eine gefestigte und selbstbewusste Persönlichkeit.

 

Über den Wettkampf hinaus:

Selbsterkenntnis und Selbstbeherrschung sind essentielle Bestandteile von Zenkido®. Bei uns geht es um mehr als nur den sportlichen Wettkampf.

 

Tradition trifft Moderne:

Zenkido® schätzt die fernöstlichen Prinzipien von Körper, Geist und Seele und macht sie zu einem integralen Bestandteil des Trainings. Etikette, Disziplin und Reflexion bieten den Schülern Struktur und Raum für ganzheitliche Entwicklung.

 

Vielseitige Ziele mit Zenkido®:

Egal ob kurz-, mittel- oder langfristig, Zenkido® bietet eine breite Palette von Entwicklungsmöglichkeiten:

  • Kurzfristig: Körperkompetenz, Erleben von Selbstwirksamkeit, Nähe/Distanz-Erfahrung
  • Mittelfristig: Sozialkompetenz, Stärkung der Ich-Kompetenz, Konflikt- und Frustrationstoleranz
  • Langfristig: Methodenkompetenz, Transfermöglichkeit im Alltag, positives Selbstkonzept

 

 

 

 

 

 

Zenkido® beteiligt sich aktiv an der Initiative "Kinder stark machen" in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und positioniert sich für ein suchtfreies Leben.

Presse

Wochenspiegel vom 22.11.22
Saarlouis. Ein gemeinsamer erlebnispädagogischer Tag der drei Gruppen für Kinder aus suchtbelasteten Familien aus den Landkreisen Saarlouis und Merzig-Wadern hat auf dem Gelände der Saarlouiser Kinder- und Jugendfarm stattgefunden.
Unbeschwert miteinander Spaß haben.pdf
PDF-Dokument [257.4 KB]

 

 

Wochenspiegel - Onlineartikel vom 25.04.2019
Im Rahmen eines individuell auf die Einrichtung zugeschnittenen Schutzkonzeptes unter Berücksichtigung räumlicher, materieller und personeller Ressourcen wurde zusammen mit den Jugendlichen ein Verhaltensprotokoll in Krisensituationen erarbeitet, welches den Eigen- und Fremdschutz zu jeder Zeit auch unter Stress bestmöglich gewährleisten soll.
Nein zur Gewalt.pdf
PDF-Dokument [672.8 KB]

 

 

Forum - Wochenmagazin - Porträt vom 05.09.2014
"Es geht nur über Vertrauen" - Der saarländische Heimerzieher Pascal Anna hat für problembeladene Jugendliche die pädagogische Kampfkunst Zenkido® entwickelt.
Forum Bericht scan.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Aktuelles:

18.02.2024:

 

Überarbeitung der Homepage-Inhalte

 

barrierefreie Zusammenfassung in einfacher Sprache:

Druckversion | Sitemap
© 2009-2023 - Pascal Anna - Zenkido.org - Zenkido® sowie das zugehörige Logo sind im DPMA-Register eingetragene Marken und unterliegen den entsprechenden rechtlichen Bestimmungen.